gerade neulich gelesen in "Big Magic" und somit wunderbar erinnert an die alte befreiend schöne Vorstellung,

Ideen oder auch Namen würden einfach so für uns alle sicht- und aufschnappbar "in der Luft hängen"

nicht nur für einzelne, scheinbar besonders "Schlaue" oder "Gesegnete" sind sie da, sondern ganz einfach so

sie wollen entdeckt, wollen aus dem großen Meer der Möglichkeiten herausgefischt, geschöpft, verwendet werden

Ideen sind da, überall um uns herum - schlau oder gesegnet vielleicht sind diejenigen, die nach ihnen Ausschau halten, die für sie offen sind

 

"idéa" aus dem Altgriechischen kommend, bedeutet auch Form, Gestalt, Erscheinung oder Aussehen - ist wortverwandt mit dem "idé͞in" => sehen

 

wird einer oder einem plötzlich etwas klar, sagt das Gegenüber gern:

"Siehst Du ?!"

 

solche Momente des Sehens ereignen sich oft blitzschnell, überraschend

 

Wann ist Dir zuletzt eine Idee erschienen ? Hat vielleicht Deine Augen zum Leuchten, Dein Herz zum Hüpfen gebracht ?

Wünsche Dir eine entspannte Woche - auch überraschend erfreulich vielleicht, mit einem Arm voll neuer Ideen, einer Runde leuchtender Augen oder tanzender Herzen - wer weiß  :-)

 

 

 

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

​© 2019 - GANZ IM FLUSS -

Supervision, Aufstellungen, Begleitung

susanne.jordan@ganz-im-fluss.de

Giselastr. 20 in 10317 Berlin

+49 176 222 84 226 / +49 30 210 25 988